Po Vergrößerung Operation

Hüfte - Po Vergrößerung Operation İstanbul Neo Estetik (BBL - Brasilian Butt Lift)

Hüft- und Po Vergrößerung (BBL - Brasilien Butt Lift)

In den letzten zehn Jahren sind viele berühmte Fernseh- oder Musikstars mit ihren fülligen Hüften bekannt geworden, was zur Popularität von Po-Vergrößerungsoperation geführt hat. Obwohl große Hintern und Hüften für manche Menschen abstoßend sein können, erscheinen neuerdings kurvige und volle Körperregionen als ein wichtiger Teil von Weiblichkeit und Sexappeal.

Ein zu flacher und herabhängender Hintern verursacht eine Reihe von Problemen, z. B. das Hosen oder Röcke, die getragen werden, nicht schön aussehen. Die Wörter, die wir häufig von unseren Patienten hören, sind, dass sie sich nach der Po-Vergrößerungsoperation besser fühlen, dass sie die gewünschte Kleidung freier tragen können und sich ihr Selbstbewusstsein erhöht hat.

Welche Techniken werden bei der Po-Vergrößerung verwendet?

Heutzutage verwenden Chirurgen das eigene Fettgewebe oder Silikonimplantate zur Po-Vergrößerung. Beide Techniken haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Bei der Po-Vergrößerung, die mit Eigenfett durchgeführt wird (autologe Fetttransplantation), wird Fett aus dem Bauch, den Beinen und dem Rücken, da wo es Fettreserven gibt, entnommen. Die meisten Chirurgen wählen die Taille und den Bauch als Ort der Fettabsaugung aus und zielen darauf ab, während sie den Po und die Hüften zu vergrößern, die Taille schmaler zu machen. Das dünner werden des Bauches und der Taille stellt sicher, dass das erhaltene Bild nach der Po-Vergrößerung noch schöner wird.

Silikonimplantate werden in der Chirurgie seit langem für die Brustvergrößerung eingesetzt. Silikonimplantate, die in Brustvergrößerungsoperationen verwendet werden, ähneln Silikonimplantaten, die für Po-Vergrößerungsoperationen verwendet werden. Diese Silikone werden in das Fettgewebe unter der Haut oder unter den Po-Muskel eingesetzt.

Beide Techniken können für eine Po-Vergrößerung kombiniert werden. Durch das Fetteinspritzen in den Po nimmt die Fettschicht an Volumen zu und verringern die Fühlbarkeit durch anfassen der in den Po eingesetzten Silikonimplantate und verringern auch die Sichtbarkeit.  Durch die Kombination von Fettinjektion und Implantaten wird eine höhere Volumenvergrößerung gewährleistet.

Was sind die Vor- und Nachteile beider Methoden?

Die Hauptvorteile einer Po-Vergrößerung mit Eigenfett sind die Verwendung des eigenen Gewebes des Patienten, was keine Gefahr allergischer Reaktionen darstellt, der geformte Po ist weicher und natürlicher und es kann nichts gefühlt werden wie das der Fall bei Silikonimplantaten ist. Die Hauptnachteile der Methode sind allerdings das Abschmelzen einer bestimmten Menge des verabreichten Fettgewebes sowie die Entstehung von Rötungen und Fieber wegen der Verarbeitung von Fett aufgrund einer Fettnekrose, die wegen zu viel Verabreichtem Fettes entstehen kann. Wegen der Absaugung des Fettgewebes aus verschiedenen Körperteilen, wird der Operationsbereichs vergrößert und die längere Operationsdauer sind die anderen Nachteile im Vergleich zur Po-Vergrößerung mit Silikon

Bei der Po-Vergrößerung mit Silikon wird am Gesäß ein Schnitt gemacht und das Silikon platziert wobei solch ein Schnitt bei der Anwendung mit Fett-Fillern nicht notwendig ist. Auch wenn das Risiko, dass die Silikonimplantate mit der Zeit sichtbar werden oder verrutschen mit einer guten Operationsplanung sehr gering sind, kann das Risiko nicht vollständig ausgelöscht werden. Die Entstehung einer postoperativen Infektion an den Silikonimplantaten, die für den Körper ein Fremdkörper sind, ist jedoch sehr selten. Der wichtigste Vorteil von Silikon im Vergleich zur Po-Vergrößerungsmethode mit Fettgewebe ist jedoch die Kontinuität der vorhersagbaren Volumenzunahme, da es sich mit der Zeit nicht auflöst.

Wird das Fett, dass in den Po injiziert wird, sich mit der Zeit komplett auflösen?

In den ersten 3 Monaten nach der Verabreichung von Fett, wird sich etwas vom Fettgewebe auflösen. Bei Nichtrauchern kann dies bis zu 30% betragen, bei Rauchern ist diese Rate jedoch höher. Nach drei Monaten wird das lebende Fettgewebe dort weiterhin existieren und sich nicht weiter auflösen.

Auf was muss ich nach einer Po-Vergrößerung achten?

In den ersten Wochen nach der Operation ist es sehr wichtig, nicht auf dem Rücken zu schlafen und nicht zu sitzen. Das Sitzen auf dem Gesäß sollte vermieden werden und man sollte nicht sein Gewicht darau verteilen. Wenn Ihnen von Ihrem Arzt ein Korsett empfohlen wurde, ist das Tragen eines Korsetts zu den gewünschten Zeiten wichtig, um eine ebene Fläche bei der Genesung zu haben.


ANAHTAR KELİMELER: Butt-Vergrößerungschirurgie Istanbul, Gesäßvergrößerung, brasilianischer Po, brasilianischer Po, brasilianischer Po-Lift

Hemen Bilgi Alın!