Brustvergrößerung

Brust - Brustvergrößerung İstanbul Neo Estetik

Brustvergrößerung

Nahezu alle Patienten, die sich für eine Brustvergrößerung vorstellen, verwenden denselben Satz. “Ich möchte keinen BH mit Einlagen mehr verwenden.”
Die Entwicklung der Brust beginnt mit der Pubertät und dauert viele Jahre an. Meistens aufgrund von genetische Eigenschaften, bleiben die Brustmaße bei manchen Menschen recht klein und zeigen eine Disproportion zur Körperstruktur. Bei einigen Menschen kommt es zu rückbildenden Atrophien, d.h. zur Abnahme des Brustgewebes aus verschiedenen Gründen, wie z.B. Schwangerschaft, Stillen und Gewichtszunahme, In solchen Fällen ist es meistens nur möglich, das ideale Brustgewebe mit einer Brustvergrößerung zu erhalten.

Mit welchen Techniken wird die Brustvergrößerung gemacht?

Eine Brustvergrößerung kann mit Brustimplantaten, mit Filler, die aus Eigenfett des Patienten hergestellt werden und mit fertigen Fillern vorgenommen werden.

Welches ist Ihrer Meinung nach die beste Methode für die Brustvergrößerung?

Es ist nicht möglich, eine klare Antwort auf diese Frage zu geben, da die Operationsmethode anhand des Brustvolumens des Patienten, der die Brustvergrößerung möchte, die Anatomie des Brustkorbs, der gewünschten Vergrößerung und den Präferenzen des Patienten festgelegt wird. Obwohl es bei Patienten in letzter Zeit eine Tendenz zur Brustvergrößerung mit Eigenfett gab, ist diese Technik bei der Vergrößerung von sehr kleinen Brüste oft unzureichend. Es sollte auch beachtet werden, dass das Fett bei einem großen Volumen auf die Unterseite der Brust rutschen kann und dass das verabreichte Fett zu einem gewissen Grad auf jeden Fall schmelzen wird.

Die ideale Gruppe von Patienten für eine Brustvergrößerung durch Fettinjektion ist diejenige, die ihr normales oder nahezu normales Brustgewebe vergrößern möchte. Brustimplantate eignen sich besser für volumenmäßig größere Brustvergrößerungen, da die Struktur des Implantats aus Silikon der Struktur der Brust ähnlich ist, wodurch sie die Brust vergrößert und auch straffer aussehen lässt, da es das Brustgewebe von hinten nach vorne drückt.

Welche Schneidemethode wird beim Platzieren der Brustimplantate verwendet und wo werden die Silikone eingesetzt?

Die Brustimplantate können in die Brust mit einem Schnitt um die Brustwarze (an der unteren Grenze der braunen Warzen (Areola) entlang) herum oder unter der Achselhöhle hindurch platziert werden. Die Silikonimplantate können direkt hinter dem Brustgewebe oder unter dem Muskel hinter dem Brustgewebe platziert werden. Obwohl in den letzten Jahren berichtet wird, dass die Membrane direkt vor dem Muskelgewebe, welches sich hinter der Brust befindet, angehoben wird und die Brustimplantate hier platziert werden, ist dies in der Praxis jedoch nicht immer möglich. Eine andere Technik, die zunehmend an Popularität gewinnt, ist die, wobei der obere Teil der Brustimplantate hinter dem Muskel und der untere Teil hinter der Brust verbleibt. Dies wird als Dualplan bezeichnet. Auch wenn diese Technik im Vergleich zu anderen Techniken überlegene Aspekte hat, wird Ihnen Ihr Arzt die am besten geeignete Technik entsprechend der Brustanatomie und der ausgewählten Prothese empfehlen.

Können Silikone platzen?.

Mit dieser Frage werden wir sehr oft konfrontiert. Bei der Herstellung der neuen Generation von Silikonen wurde ein solch schneller Fortschritt erzielt, dass Videos im Internet veröffentlicht wurden, die zeigen, wie die Prothesen nicht platzen, obwohl sie von Autos überfahren werden.

Silikone sind ziemlich langlebig und müssen, anders als bekannt, nicht alle 5-10 Jahre ausgetauscht werden. Das gleiche Silikonimplantat kann jahrzehntelang sicher verwendet werden. Silikone können nur durch Eindringen eines scharfen/bohrenden Gegenstandes platzen. Es besteht so gut wie keine Möglichkeit, das die Silikone wegen Schlafen auf Bauchlage, weil man sich irgendwo anstößt oder einen Aufprall erleidet oder stürzt platzen.

Kann man nach dem Einsetzen von Silikonen stillen?

Bei Patientinnen, die später stillen möchten, sollte die Brustprothese durch einen Schnitt unterhalb des Brustansatzes eingeführt werden, was vorteilhafter für das Stillen ist. Bei dieser Methode dringt man direkt unterhalb des Brustansatzes ein, die Brust wird von der Brustwand getrennt und die Brustimplantate werden ohne Beschädigung der Milchdrüsen in die vorbereitete Falte eingesetzt.

Bei Schnitten um die Brustwarze herum, ist es notwendig, etwas Brustgewebe anzuschneiden um hinter dem Brustgewebe eine Falte zu formen, weshalb diese Technik für Frauen, die später stillen werden, nicht empfohlen wird.

Was ist eine Kapselkontraktion?

Da die Brustimplantate nicht eine Substanz sind, die zum Körper gehören, kapselt der Körper das Silikon, um sich selber zu schützen, ein und grenzt es somit ein. Die Kapselbildung erfolgt allmählich mit der Zeit und verbleibt dann still. Bei einigen Patienten tritt eine Kapselkontraktur  auf, die wir als Zusammenziehen der Kapseln bezeichnen und es kann zu einem Einquetschen der Brustprothese kommen. Obwohl nicht ganz klar ist, warum so etwas auftritt, wird eine Reihe von Faktoren, wie das Pulver in Operationshandschuhen, einige mikrobielle Wirkstoffe, eine Ansammlung von Blut um das Silikon herum als Gründe für die Entwicklung einer Kapselkontraktion beschuldigt.

Fortschreitende und / oder kontinuierliche Schmerzen, das Verrutschen des Silikonimplantats und schwere Deformitäten erfordern einen chirurgischen Eingriff. Durch das Entfernen oder schneiden der Kapsel wird die Deformation beseitigt.

Sollte meine Prothese tropfenförmig oder rund sein?

Vom Seitenprofil aus betrachtet, hebt die Brust sich langsam von der Oberseite an und gewinnt an Volumen bis zur Brustwarze hin. Tropfenförmige Prothesen wurden produziert, indem diese Form nachgeahmt wurde und der Zweck dieser Technik besteht darin, das normale Brustgewebe anatomisch nachzuahmen. Obwohl die tropfenförmigen Prothesen bei schlanken Patienten, aufgrund ihres niedrigen BMI ein natürliches Aussehen erzeugt, werden weltweit immer noch die rundförmigen Prothesen am häufigsten verwendet.

Bei der Verwendung des Rückenplans, kann auch bei sehr schlanken Patientinnen mit der Benutzung einer runden Prothese eine natürliche Brustvergrößerung erzielt werden. Aus Gründen wie Langzeitgebrauch, Schwangerschaft und ständiger Druck auf die Brust (in Bauchlage schlafen), gibt es eine weitverbreitete Annahme, dass sich tropfenförmige Prothesen in der Brust drehen oder dass die Form aus diesem Grund beschädigt wird, Das Drehen dieses Silikonimplantats wird in der Brust bei der Verwendung von runden Prothesen keine Deformation verursachen, da das Volumen der runden Prothese sich nach allen Seiten gleichmäßig verteilt hat.

Wie entscheiden Sie die Prothesengröße?

Der kritischste Punkt bei Brustvergrößerung ist die Auswahl des Implantats, das den Wünschen der vom Patienten gewünschten Form und dem Volumen entspricht. Einige Patienten wünschen sich eine sehr gewagte Brustgröße, während andere sagen, sie sich ein wenig mehr Fülle möchte und dass eine zu große Brust sie stören würde. Obwohl die von den Patienten ausgesuchte Prothese mit Hilfe von technologischen Geräten visuell dargestellt wird, wie die verursachte Veränderung im Brustgewebe sein wird, ist dieses Mittel nicht zuverlässig, da es immer einige Parameter gibt, die man nicht hinzuziehen kann.

In meiner eigenen chirurgischen praktischen Erfahrung, spreche ich zuerst mit der Patientin, die operiert werden soll, ich versuche herauszufinden, welche Größe sie sich wünscht, und ich fordere sie dann auf, dass, BH`s die sie nach der Operation tragen möchte, mit bestimmten Prothesengrößen anzuprobieren. Die von der Patientin ausgewählte Prothese bewerte ich dann gemäß dem Brustkorb, der Basisbreite der Brust, die Eigenschaften der Brusthaut und sage dann der Patientin, ob sie geeignet ist oder nicht. Nach Erörterung dieser Punkte wird dann das Volumen der Prothese, die der Patientin eingesetzt wird, feststehen, und bei der Operation probiere ich diese Prothese sowie die, die eine Größe kleiner und größer ist, mache den Vergleich und schließe die Operation ab.

Kleine Notizen bezüglich der Operation

** Die Operation dauert durchschnittlich 1-1,5 Stunden. Es wird 1 Nacht im Krankenhaus verbracht und wenn eine Drainage angelegt wurde, wird diese normalerweise am nächsten Tag entfernt.
** Nach dem Entfernen der Drainage, kann am 3.-5. Tag gebadet werden.
** Wenn die Prothese hinter dem Muskel platziert wird, führt dies zu mehr Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, aber im Durchschnitt dauert die Genesung 5-7 Tage. Nach der Operation werden chirurgische BHs getragen und wird empfohlen, diese für mindestens 2 Monate zu tragen.
** Während man zu Aktivitäten wie Spaziergängen 1 Woche nach der Operation wieder zurückkehren kann, ist es gut, Sportübungen, die Armbewegungen beinhalten, für 1,5 Monate zu unterbrechen.


KEYWORDS: Silikonexplosionen, Brustvergrößerung, Istanbul, Brustästhetik, Brustvergrößerung mit Öl, runde Brust

Hemen Bilgi Alın!